‘time out’ measures

We work to defuse difficult circumstances with the aid of a ‘time out’ for young people in acute crisis situations.
The aim of this ‘time out’ is to calm the current situation and generate new perspectives. We have experienced and competent education workers on hand to intervene in crisis situations who are selected according to the particular features of each individual case.

Passgenaues Angebot und Krisenintervention

Die Stiftung Leuchtfeuer entwickelt unmittelbar ein passgenaues Setting, das der Krisensituation gerecht wird. Sehr gute Erfahrungen haben wir mit Reiseprojekten gemacht, die sowohl die Jugendlichen als auch das Umfeld aus der akuten Krisensituation herausholen. Die Jugendlichen können außerhalb von bekannten Gewohnheiten eine Auszeit nehmen, sind aber in Strukturen eingebunden. Durch eine Lebensweise die nicht an einen festen Ort gebunden ist, wird der begleitende Betreuer schnell die Hauptvertrauensperson für den Jugendlichen.

Die räumliche und persönliche Distanz zum bisherigen Milieu schafft einen neuen Raum zur Auseinandersetzung mit der aktuellen Situation.

Unmittelbare Beratung vor Ort

Innerhalb von 24 Stunden nach Belegungsanfrage ist ein Koordinator der Stiftung Leuchtfeuer bei Ihnen vor Ort. Das Reiseprojekt wird in der Regel für einen Zeitraum von 4 bis 12 Wochen geplant.

Das Clearing endet mit der Überleitung durch den Bezugsbetreuer des Jugendlichen in ein neues Betreuungsmodel oder als Rückführung ins Elternhaus bzw. in das »alte« System mit neuen Impulsen

Folgende Clearing-Ziele werden verfolgt:

  • Beruhigung der akuten Krise als Ausgangspunkt für neue Lösungen
  •  Beschreibung individueller Perspektiven: Wie kann es mit dem Kind /Jugendlichen weitergehen?
  • Beratung und Begleitung bei Rückführung in das »alte« System.
  • Beratung und Begleitung bei Anschlusshilfen an das Clearing.

Abgestimmte Hilfen aus einer Hand

Die Dauer einer Time Out Maßnahme ist immer auf den Einzelfall abgestimmt. Durch die intensive Arbeit wird eine stationäre oder ambulante Nachfolgemaßnahme oftmals erst wieder möglich. Sie kann, auf den Erfahrungen aus diesem Intensivprojekt basierend, in einem der Leuchtfeuer-Netzwerke installiert werden. Es gibt eine ausführliche Übergabe sowie eine aussagefähige Dokumentation der Maßnahme.

Intensive Elternberatung und Begleitung

Wenn gewünscht und sinnvoll, begleitet die Stiftung Leuchtfeuer parallel zur Betreuung der Kinder und Jugendlichen
die Familie, um gegebenenfalls eine Wiedereingliederung vorzubereiten.


Zeitnahe Dokumentation und Berichtswesen

Während der Auszeit werden Sie regelmäßig über den Verlauf der Maßnahme informiert. In den meisten Fällen werden diese Angebote für einzelne Jugendliche in Frage kommen.

Es ist uns wichtig zu betonen, dass es sich bei dieser Form der Auszeit um eine kurzfristig installierte Maßnahme handelt, bei der Sie weiterhin das Hilfeplanverfahren federführend in der Hand haben.

The target group comprises children and young people from approx. 12 years of age within the framework of § 35 of the Child and Youth Services Act (KJHG).
The offer is aimed at:

  • Child and adolescent psychiatrists
  • Youth welfare offices
  • Youth welfare institutions

Should you have any further queries, please contact one of the coordinators for inpatient projects.